Autor: Sebastian Monzel

Refactoring von Software – Fachlich getriebenes Refactoring vs. technisches Refactoring

Was ist eigentlich Refactoring? Refactoring beschreibt grob gesagt die Anpassung und Vereinfachung von Software um diese leichter verständlich und leichter wartbar zu machen. An verschiedenen Stellen erlebt man, dass Software größeren Refactorings unterzogen wird, um diese wartbarer zu machen. Dies ist oft eine gute Entscheidung.  Die Frage, die man sich dabei stellen sollte ist immer:…
Weiterlesen

Umgesetzte Usecases in meiner SmartHome-Installation

Seit einiger Zeit bin ich bei mir zuhause eine SmartHome-Installation am aufbauen und erweitere diese von Zeit zu Zeit um neue Funktionen. Ich will euch hier mit einer Auflistung einmal die Möglichkeiten aufzeigen, die mit SmartHome möglich sind und sich für mich als sinnvoll herausgestellt haben. – Mein Setup kurz erklärt: ich nutze bei mir…
Weiterlesen

Technische Funktionsweise des TipToi-Stift erklärt

Eine tolle Erklärung über die Funktionsweise und der Programmierung des TipToi-Stifts aus der Gulaschprogrammiernacht in Karlsruhe. Der Vortrag ist bereits 5 Jahre alt. Ich vermute aber dass die Grundlagen sich hier nicht allzusehr geändert haben werden. Da unsere Kinder auch einen TipToi-Stift besitzen, fand ich es sehr interessant mal zu sehen was man alles damit…
Weiterlesen

Aktuelle Handlungsideen zur DSGVO

Es gibt aktuell immer öfter die Frage bzgl. der DSGVO: Muss ich etwas machen und was genau? Genaue Handlungsempfehlungen kann ich aufgrund der unklaren Rechtslage auch nicht geben. Ich will vielmehr hier sammeln, was mir nach und nach untergekommen ist, um eine Übersicht zu haben, was alles für die DSGVO wichtig sein könnte. Aktuelle Ideen,…
Weiterlesen

Podcastvorstellung: Redis in der Praxis

Was ist eigentlich Redis und wofür kann man es verwenden? Ich habe mir gerade den Podcast von zwei Mitarbeitern der Firma innoQ angehört und kann diesen allen Einsteigern ans Herz legen. Grundlegend ist Redis ein Key-Value-Store mit der Unterstützung von Datenstrukturen. Gerade in High-Performance-Umgebungen kann es eine gute Alternative für eine Caching-Lösung sein. Doch hört…
Weiterlesen

Camunda Playground: Spring Boot Starter POM ausprobiert

Mit dem aktuellen Release von Camunda BPM 7.8.0 wird auch erstmals die Spring Boot Starter POM offiziell unterstützt. Ich hatte mir dies zum Anlass genommen mal ein wenig damit herumzuspielen und habe einen einfachen Salami-Bestellprozess gebaut. Es soll dabei veranschaulicht werden wie einfach es ist ein ausführbaren BPMN-Prozess zum Leben zu erwecken. Wer möchte kann…
Weiterlesen

Meldung „Fehlgeschlagener Kauf“ bei Amazon Fire TV Stick 2

Wir haben uns diese Woche einen Amazon Fire TV Stick der zweiten Generation zugelegt. Da wir auch ein Magine-Abo haben und für den Fire Stick eine App von Magine existiert, können wir nun nach der DVB-T-Abschaltung wieder auf dem Fernseher fernsehen. Alles in allem bin ich von dem Ding wirklich angetan, weil es enorm viele…
Weiterlesen

Softwareentwicklung: Vor- und Nachteile von Polyglot-Artefakten

In manchen Szenarien macht es in der Softwareentwicklung Sinn ein Entwicklungsartefakt in Form von einem Polyglot umzusetzen. Grundsätzlich bezeichnet man ein Artefakt, dessen Funktionalität in mehreren Programmiersprachen analog umgesetzt wurde als Polyglot. Es können aber auch nur einzelne Teile der gleichen Funktionalität in verschiedenen Programmiersprachen sein, die ein Artefakt zu einem Polyglot machen.Polyglot-Artefakte sind aufwendig…
Weiterlesen